Holen Sie sich den aktuellen Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Die USA werden 75 Millionen US-Dollar an Subventionen zur Unterstützung der Hersteller von Glassubstraten bereitstellen

2024-06-04

Am 23. Mai Ortszeit gab das US-Handelsministerium bekannt, dass es im Rahmen des CHIPS Act ein vorläufiges Transaktionsmemorandum (PMT) in Höhe von 75 Millionen US-Dollar (etwa 10,15 Milliarden Won) unterzeichnet habe, um Absolics Finanzmittel bereitzustellen. Abgesehen von Halbleiterchipherstellern ist dies das erste Unternehmen im Bereich Halbleiterrohstoffe und -komponenten, das staatliche Finanzmittel von der US-Regierung erhält.


Die Mittel werden verwendet, um in Georgia eine Fabrik mit einer Produktionsfläche von 120.000 Quadratmetern zu bauen, fortschrittliche Verpackungstechnologie zu entwickeln und die US-Halbleiterindustrie mit fortschrittlichen Materialien zu versorgen. Die Subvention, die dem Halbleiterverpackungslieferanten Absolics gewährt wird, wird aus dem 52,7 Milliarden Dollar umfassenden Chipherstellungs- und Subventionsfonds der US-Regierung stammen.


Die Subvention ist für die Absolix Covington Glass Substrate Factory Nr. 1 in Georgia bestimmt. Die Subvention in Höhe von 75 Millionen US-Dollar entspricht 25 % der Gesamtinvestition von 300 Millionen US-Dollar. Die erste Fabrik hat eine jährliche Produktionskapazität von 12.000 Quadratmetern und ist vor kurzem in den Probebetrieb gegangen. Der geplante Zeitpunkt für die kommerzielle Massenproduktion ist die erste Hälfte des nächsten Jahres.


Absolics plant außerdem, den Bau der Fabrik Nr. 2 mit einer jährlichen Produktionskapazität von 72.000 Quadratmetern voranzutreiben. Die Kosten hierfür werden voraussichtlich über 400 Millionen Dollar betragen.


Es wird berichtet, dass Absolics im Jahr 2021 von SKC gegründet wurde, einemGlassubstratHersteller und APPLIDE Materials (AMAT), ein Halbleiterausrüstungsunternehmen. SKC ist eine Tochtergesellschaft der SK Group, einem südkoreanischen Mischkonzern. SKC plant, den Zuschuss als Gelegenheit zu nutzen, sein Glassubstratgeschäft für Halbleiter für künstliche Intelligenz (KI) weiter voranzutreiben und ein Game-Changer im KI-Halbleiter-Ökosystem zu werden.

glass substrate

Glassubstratesind Produkte, die Absolix weltweit zum ersten Mal vermarktet. Im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffsubstraten können Glassubstrate dünner hergestellt werden, was zur Verbesserung der Energieeffizienz beiträgt und das Problem der Randverformung verringert, wodurch sie sich besonders für Hochleistungsrechneranwendungen (HPC) wie KI eignen.


Gleichzeitig kann die ultraflache Glassubstrate die Tiefenschärfe bei der Photolithografie verbessern und eine gute Dimensionsstabilität der Verbindungen gewährleisten, was für die System-in-Package-Technologie (SiP) der nächsten Generation sehr wichtig ist. Glassubstrate bieten außerdem eine gute thermische und mechanische Stabilität, sodass sie höheren Temperaturen standhalten und in Rechenzentrumsanwendungen flexibler sind.


Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Glas als Rohmaterial zur Herstellung von Substraten die Unterbringung von Verarbeitungschips und Speicherchips in einem einzigen Gerät. Dies führt zu einem dünneren Gerät, einer Reduzierung des Energieverbrauchs um mehr als 30 % sowie einer schnellen Datenverarbeitung.


Derzeit diskutiert Absolix mit Halbleitergiganten wie AMD über die Großserienproduktion von Glassubstraten und demonstriert die vielfältigen Anwendungsaussichten und das Potenzial dieser Technologie.


Absolics CEO Jun Rok Oh erklärte in einer Pressemitteilung, dass die vorgeschlagene Finanzierung es dem Unternehmen ermöglichen wird,"um unsere bahnbrechende Glassubstrattechnologie für Hochleistungscomputer und fortschrittliche Verteidigungsanwendungen vollständig zu kommerzialisieren."Laut Prismark wird die globale IC-Verpackungssubstratindustrie bis 2026 voraussichtlich ein Volumen von 21,4 Milliarden US-Dollar erreichen. Und mit dem Eintritt der wichtigsten Chipgiganten wird sich die Substitution von Siliziumsubstraten durch Glassubstrate beschleunigen. Die Durchdringungsrate von Glassubstraten dürfte innerhalb von drei Jahren 30 % und innerhalb von fünf Jahren über 50 % erreichen.  

glass substrate


Hersteller von Glassubstraten sind ein wichtiger Teil der Hightech-Lieferkette in den Vereinigten Staaten. Diese Subventionspolitik wird dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der US-Glassubstratindustrie zu verbessern, die Produktionskosten weiter zu senken und die Kapazität zu erhöhen. Der Schritt der US-Regierung wird als Herausforderung für die Glassubstratindustrie in Asien angesehen. Tatsächlich haben asiatische Länder in den letzten Jahren stark und schnell in die Glassubstratindustrie investiert, was den Wettbewerbsdruck auf die USA erhöht. Die USA versuchen, durch die Subventionspolitik ihre beherrschende Stellung in der globalen Displayindustrie wiederzuerlangen.


Aus Chinas Sicht wird der Schritt der USA zweifellos den Wettbewerbsdruck auf dem Markt erhöhen. Im letzten Jahrzehnt hat Chinas Glassubstratindustrie einen Sprung von null zu etwas gemacht, von klein zu groß. Insbesondere mit Unterstützung der Politik hat Chinas Glassubstratindustrie bereits erhebliche Vorteile erzielt. Chinesische Unternehmen müssen jedoch ihre Innovationsanstrengungen verstärken und die Produktqualität verbessern, um potenzielle Wettbewerbsrisiken angesichts der US-Subventionspolitik zu mindern.


Obwohl die US-Subventionspolitik die chinesische Glassubstratindustrie kurzfristig unter Druck setzen könnte, hat sie auf lange Sicht positive Auswirkungen auf die globale Industrie. Der Wettbewerb zwischen Ländern wie den USA, China usw. in diesem Bereich wird technologische Innovationen vorantreiben, die Produktleistung verbessern und die Kosten senken, was letztlich den Verbrauchern zugutekommt. Darüber hinaus sollten die chinesische Regierung und Unternehmen im Kontext des globalen technologischen Wettbewerbs auch der technologischen Innovation und der Talentförderung mehr Aufmerksamkeit schenken, um den Herausforderungen des internationalen Wettbewerbs gerecht zu werden.


Es ist erwähnenswert, dass die Entwicklung der globalen Glassubstratindustrie kein Ein-Pferde-Rennen ist, sondern ein Prozess der gemeinsamen Teilnahme und Win-Win-Kooperation zwischen verschiedenen Ländern. Im harten internationalen Wettbewerb sollten die Länder zusammenarbeiten, um gemeinsam den Wohlstand der Welt zu fördern.GlassubstratIndustrie. Chinesische Unternehmen können mit amerikanischen Unternehmen zusammenarbeiten, um Ressourcen wie Technologie, Markt und Talente zu teilen und so gegenseitigen Nutzen und Win-Win-Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus sollte die chinesische Regierung ihre Unterstützung für die Glassubstratindustrie weiter verstärken und ein gutes politisches Umfeld für Unternehmensinnovationen schaffen.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bereitstellung von 75 Millionen US-Dollar an Subventionen für Hersteller von Glassubstraten durch die US-Regierung darauf hindeutet, dass die globale Glassubstratindustrie eine neue Wettbewerbsrunde einläuten wird. Angesichts der internationalen Konkurrenz sollte China einen klaren Kopf bewahren und seine Innovationsanstrengungen zur Verbesserung der Produktqualität verstärken und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit den USA anstreben, um gemeinsam die Entwicklung der globalen Glassubstratindustrie voranzutreiben. Im harten internationalen Wettbewerb wird Chinas Glassubstratindustrie zweifellos größere Durchbrüche erzielen.

glass substrate